Bildoptimierung von Immobilienfotos

Kaum ein Foto kommt so aus der Kamera, dass es ohne Bildoptimierung verwendet werden könnte. Denn die in der Kamera integrierte Bearbeitung ist nicht auf Ihre spezifischen Bedürfnisse abgestimmt. Mit attraktiveren Fotos sprechen Sie einen größeren Kreis von Interessenten an. Gleichzeitig vermeiden Sie eventuell ergebnislose Besichtigungstermine, weil die Immobilienfotos bereits eine hohen Aussagekraft besitzen. Zudem stellen Sie Ihre Kompetenz dar, vermieten und verkaufen möglicherweise schneller. Beachten Sie aber unbedingt den Unterschied zwischen Manipulation und Optimierung.

Bild aus der Kamera - farbstichig, zu dunkel und stürzende Linien
Farb- und Belichtungskorrektur
Korrektur der stürzenden Linien
Retusche (z.B. Bohrlöscher), Feinkorrektur von Belichtung und Kontrast, individuelle Farbanpassung
Fensterinhalt an die menschliche Wahrnehmung anpassen

Neben der Beherrschung der Werkzeuge in der Bildbearbeitung wird ein hohes Maß an Erfahrung benötigt, um einerseits den aktuellen Zustand des Objekts nicht zu verfälschen und zum anderen eine bessere Präsentation zu erreichen.

Mein Service Bildoptimierung:

Falls Ihnen die Zeit für das Bearbeitung von Immo-Fotos fehlt, übernehme ich gern für Sie diese Arbeiten. Auf Bildoptimierung von Häusern, Wohnungen und Grundstücken bin ich spezialisiert.

Der tatsächlichen Zeitaufwand wird mit 45,00 Euro incl. 19 % MwSt. (37,82 Euro netto) je Stunde berechnet. Sollten die Aufnahmen den Ansprüchen genügen, die in meinem Workshop zur Immobilienfotografie vermittelt werden, reduziert sich der Preis pauschal auf 5,00 Euro incl. 19 % MwSt. (4,20 Euro netto) je Bild. Die Buchung eines Workshop »Fotografie von Immobilien« amortisiert sich insofern bei mehrmaliger Auftragserteilung schnell.