Immobilienfotograf in Dresden – Profil

Profil Immobilienfotograf Zille
Foto: Kirsten Mann

über mich:

Ursprünglich aus der Veterinärmedizin kommend, erlernte ich den Beruf des Fotograf, um im Auftrag meines damaligen Arbeitgebers Forschungsergebnisse zu dokumentieren. Vom Jahr 1992 an selbstständig, wirke ich seit dem hauptsächlich in der Region in und um Dresden. Dabei hat sich mein Profil zunehmend vom Porträt- zum Immobilienfotograf gewandelt. Neben dem Service für Vermarkter von Immobilien übernehme ich ebenso Aufträge aus Werbung, Industrie und Reportage.

Wichtig ist mir die optimale Umsetzung der angefragten Leistungen. Gelegentlich ist das mit Sicht auf den verfügbaren Zeitrahmens schwierig, denn manche Objekte lassen sich nur an wenigen Tagen im Jahr zur Sommer- oder Wintersonnenwende ideal fotografieren. Solche Naturgesetze könnte nur Gott selbst außer Kraft setzen … ich muss warten, bis der Sonnenstand wieder gute Immo-Fotos zulässt. Insofern ist eine Vorab-Besichtigung Ihrer Objekte die essentielle Voraussetzung für professionelle Immobilienfotografie und unabdingbare Notwendigkeit zum Erreichen Ihrer Ziele. Sicher, wenn der Termindruck groß ist, kann ich auch bei trüben Wetter fotografieren und anschließend mit digitaler Bildoptimierungen das Ergebnis ein wenig aufhübschen – optimal ist dieses Vorgehen für einen Immobilienfotograf allerdings nicht. Gern berate ich Sie vor Ausführung eines Auftrages zu diesem Problem.

In meinen freien Arbeiten beschäftige ich mich unter anderem mit Infrarot- und Panoramafotografie sowie zur Geschichte der Fotografie.